Datenschutzrichtlinie von Gympass

Willkommen bei Gympass! Wir bei Gympass wissen, dass es Ihnen wichtig ist, wie Ihre personenbezogenen Daten verwendet und weitergegeben werden, und wir nehmen Ihre Privatsphäre ernst.

Diese in unseren Gympass Nutzungsbedingungen (die „Nutzungsbedingungen“) enthaltene Datenschutzrichtlinie beschreibt die Datenschutzpraktiken von Gympass („Gympass“, „wir“ oder „uns“). Alle Begriffe, die wir ohne ausdrückliche Definition in dieser Richtlinie verwenden, haben die in unseren Nutzungsbedingungen festgelegten Definitionen. Durch den Zugriff auf unsere Dienstleistungen oder deren Nutzung bestätigen Sie, dass Sie die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Praktiken und Richtlinien akzeptieren.

 

I. Was umfasst diese Datenschutzrichtlinie?

Gympass bietet berechtigten Mitarbeitern, berechtigten Familienmitgliedern und anderen die Möglichkeit, ein Gympass-Abonnement zu erwerben. Das Gympass-Abonnement bietet Zugriff auf die Dienstleistungen und Inhalte unserer Drittanbieter. Unser Netzwerk von externen Partnern variiert je nach Standort, Abonnementstufe und den angebotenen Fitness- oder Wellness-Dienstleistungen.

Diese Datenschutzrichtlinie legt fest, welche Daten wir über Sie erheben (die „personenbezogenen Daten“) (entweder von Ihnen, von Ihrem Arbeitgeber, von einem Drittanbieter oder von anderen) und wie wir Ihre personenbezogenen Daten speichern, analysieren und weitergeben. Diese Richtlinie gilt nicht für die Praktiken von Unternehmen, die nicht in unserem Besitz oder unter unserer Kontrolle sind, einschließlich Ihres Arbeitgebers, eines Drittanbieters oder anderer Dritter.

Wir erfassen verschiedene Arten personenbezogener Daten von Ihnen, wie nachstehend näher erläutert, und wir verwenden diese personenbezogenen Daten intern in Verbindung mit unseren Dienstleistungen, u. a. zur Personalisierung, Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienstleistungen, um Ihnen die Einrichtung eines Nutzerkontos und Profils zu ermöglichen, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und es anderen Nutzern zu ermöglichen, mit Ihnen in Kontakt zu treten, und um Ihre Anfragen nach bestimmten Produkten und Dienstleistungen zu erfüllen. In bestimmten Fällen können wir auch personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, wie unten beschrieben.

 

II. Erhebt Gympass personenbezogene Daten von Kindern?

Wie in unseren Nutzungsbedingungen angegeben, müssen Sie mindestens 16 Jahre alt sein, um sich für Gympass Services zu registrieren und Gympass-Mitglied zu werden. Personen unter 16 Jahren können den Dienst unter bestimmten Umständen über ein Familienmitgliedskonto nutzen, dies jedoch nur unter Beteiligung, Aufsicht und Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten als Hauptkontoinhaber. Wenn Sie die Registrierungsmöglichkeit auf ein Kind ausdehnen und die Zahlung für dieses Konto genehmigen, stimmen Sie ausdrücklich der Erhebung und Nutzung der personenbezogenen Daten des Kindes gemäß dieser Datenschutzrichtlinie zu. Wenn Sie ein Elternteil oder Vormund eines Minderjährigen sind, der sich ohne Ihre Zustimmung für die Dienste registriert oder diese genutzt hat, kontaktieren Sie uns bitte und wir werden alle erhobenen personenbezogenen Daten so schnell wie möglich löschen. 

 

III. Wird Gympass diese Datenschutzrichtlinie jemals ändern?

Wir verbessern unsere Dienstleistungen ständig, daher müssen wir diese Datenschutzrichtlinie gelegentlich ändern. Wenn Sie sich nach der Veröffentlichung von Änderungen an der Datenschutzrichtlinie dazu entscheiden, die Dienste zu nutzen und/oder auf sie zuzugreifen, haben Sie diesen Änderungen ausdrücklich zugestimmt, und die überarbeitete Datenschutzrichtlinie findet Anwendung.

 

IV. Welche Informationen sammelt Gympass?

Wir können personenbezogene Daten von Ihnen erfassen, wenn Sie auf unsere Dienste zugreifen und diese nutzen. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns durch Ihre Interaktionen mit unseren Dienstleistungen und Drittanbietern direkt zur Verfügung stellen, ergeben sich in der Regel aus dem Kontext, in dem Sie diese Informationen zur Verfügung stellen. Gympass kann auch automatisch bestimmte personenbezogene Daten und Informationen von Ihnen erfassen, während Sie mit unseren Dienstleistungen interagieren. Wir können auch aus verschiedenen Quellen Informationen über Sie erhalten, um unsere Dienstleistungen zu unterstützen und zu verbessern, einschließlich Ihres Arbeitgebers oder einer anderen Organisation, die Ihr Abonnement ermöglicht, der Drittanbieter in unserem Netzwerk und öffentlicher Datenbanken. Bestimmte Daten können erforderlich sein, um sich bei uns zu registrieren oder einige unserer Funktionen zu nutzen.

Berechtigungsinformationen. Um Ihnen unsere Dienstleistungen anzubieten und Ihre Berechtigung zu bestätigen, können wir personenbezogene Daten von Ihrem Arbeitgeber (oder, im Falle eines berechtigten Familienmitglieds, von dem Mitarbeiter, der Sie sponsert) oder einem anderen Dritten erheben, einschließlich Vor- und Nachname, Arbeits-E-Mail, Mitarbeiter-ID oder eine andere persönliche Kennung und/oder Ihren Status als aktiver Mitarbeiter.

Kontakt- und Registrierungsinformationen. Wenn Sie auf unsere Website oder App zugreifen und/oder sich für ein Konto registrieren, erfassen wir personenbezogene Daten wie Ihren Vor- und Nachnamen, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, Ihre E-Mail-, Mobilfunk- oder andere Telefonnummer, Ihre Postanschrift und Postleitzahl sowie alle anderen personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, einschließlich eines Profilbildes und Ihres bevorzugten Standortes. Wenn Sie sich für ein Konto registriert haben, können Sie sich einloggen, um Ihre Informationen und Präferenzen zu überprüfen und zu aktualisieren Wenn Sie sich direkt an Gympass wenden, indem Sie sich über Gympass erkundigen, sich in einen unserer Blogs oder eine unserer Mailinglisten eintragen, ein Testimonial oder eine Rezension abgeben oder an einem von uns angebotenen Gewinnspiel oder Wettbewerb teilnehmen, können wir die von Ihnen angegebenen Informationen erfassen, wie Name, E-Mail, Mobilfunk- oder andere Telefonnummer, Postanschrift und Postleitzahl und/oder Informationen aus sozialen Medien.

Informationen zu Transaktionen. Wenn Sie Gympass-Mitglied werden und ein Kredit-/Debit-Konto nutzen, erfassen wir Informationen im Zusammenhang mit der Zahlung für unsere Dienstleistungen, wie z. B. Ihre Kredit-/Debit-Karteninformationen, Rechnungsadresse und andere damit zusammenhängende Transaktionsinformationen, entweder direkt oder über unseren Zahlungsanbieter. Wenn Sie für unsere Dienstleistungen bezahlen, indem Sie Ihren Arbeitgeber bitten, den Betrag von Ihrem Gehalt abzubuchen, erhalten wir von Ihrem Arbeitgeber eine Bestätigung der Transaktion.

Social Media Apps. Wenn Sie Ihr Gympass-Konto mit einem Social-Media-Profil verknüpfen oder anderweitig über eine Social-Media-Website mit uns interagieren (z. B. durch Einloggen über Facebook oder durch Klicken auf eine „Gefällt mir“-Schaltfläche von Facebook), kann das Social-Media-Netzwerk Informationen mit uns teilen. Sie können in den Datenschutzeinstellungen solcher Social-Media-Websites auf Ihre Praktiken zur Weitergabe von Informationen zugreifen und diese überarbeiten.

Nutzungsinformationen. Wir erfassen Informationen darüber, wie Sie mit unseren Dienstleistungen interagieren und diese nutzen, wie z. B. Ihren „Check-in“ bei einem Drittanbieter oder andere Nachweise über Ihren Zugriff auf einen Drittanbieter, von Ihnen gebuchte und/oder besuchte virtuelle oder persönliche Kurse, protokollierte Workouts und Informationen, die Sie bezüglich eines Drittanbieters angeben (z. B. Ihre Bewertung eines von Ihnen besuchten Kurses).

Mitteilungen, Umfragen und Bewertungen. Wir erfassen auch Informationen, wenn Sie mit uns kommunizieren, z. B. durch E-Mails oder andere Mitteilungen, die Sie uns senden, Austausch über die Website oder App oder Austausch über soziale Medien. Wenn wir Sie um Feedback bitten, indem Sie eine Umfrage ausfüllen oder ein Testimonial oder eine Bewertung anbieten, erfassen wir alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Automatisch erfasste Daten. Wenn Sie mit unseren Dienstleistungen entweder auf unserer Website oder über unsere mobile Anwendung interagieren, erhalten wir automatisch Daten von Ihrem Browser oder Gerät und zeichnen sie in unseren Server-Protokollen auf. Diese Daten können Ihre IP-Adresse, Geolokalisierungsdaten, Geräteidentifizierung, „Cookie“-Daten (siehe unten), den Browser- und/oder Gerätetyp, den Sie für den Zugriff auf unsere Dienstleistungen verwenden, sowie die von Ihnen angeforderte Seite oder Funktion und die Zugriffszeit umfassen. Wir können diese Daten verwenden, um Ihnen auf der Grundlage Ihrer Nutzungsmuster ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Erlebnis zu bieten, für Remarketing oder andere Analysen. Wir können sie auch zur Verbesserung unserer Dienstleistungen verwenden – zum Beispiel können uns diese Daten sagen, wie oft Nutzer eine bestimmte Funktion nutzen, wodurch wir unsere Nutzererfahrung verbessern können.

 

V. Verwendet Gympass Cookies?

„Cookies“ sind Kennungen, die wir an Ihren Browser oder Ihr Gerät übertragen und die es uns ermöglichen, Ihren Browser oder Ihr Gerät zu erkennen, und uns mitteilen, wie und wann Seiten und Funktionen in unseren Dienstleistungen von wie vielen Personen besucht werden. Durch Cookies können wir Daten über Ihre Online-Aktivitäten sammeln, nachdem Sie unsere Dienstleistungen verlassen haben. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie. Genau wie alle anderen von uns gesammelten Nutzungsdaten ermöglichen uns diese Daten, die Dienstleistungen zu verbessern und Ihr Online-Erlebnis individuell zu gestalten. Unsere Dienstleistungen unterstützen derzeit keine „Do Not Track“ Anforderungen, was bedeutet, dass wir Daten über Ihre Online-Aktivitäten sammeln, während Sie die Dienstleistungen nutzen.

Wir verwenden Cookies für folgende Zwecke:

  1. Authentifizierung und Anmeldestatus. Wir verwenden Cookies, um Sie zu identifizieren, wenn Sie unsere Website öffnen und um zu erfahren, ob Sie auf unserer Website eingeloggt sind.
  2. Werbung. Wir verwenden Cookies, um Ihre Nutzungsmuster auf unserer Website und App zu erkennen und um Werbung anzuzeigen, die für Sie relevant ist.
  3. Analysen. Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung unserer Website und unserer App zu analysieren. Google sammelt mit Hilfe von Cookies Daten über die Website- und App-Nutzung und verwendet diese Daten zur Erstellung von Berichten über die Nutzung unserer Website und App. Über die Datenschutzrichtlinie von Google können Sie Entscheidungen bezüglich dieser Erfassungsmethoden treffen.

Möglicherweise können Sie die Einstellungen Ihres Browsers oder Geräts ändern, um die Annahme von Cookies durch Ihr Gerät zu verhindern oder einzuschränken, was jedoch dazu führen kann, dass sie einige unserer Funktionen nicht nutzen können. Auch hier gilt, dass diese Datenschutzrichtlinie die Verwendung von Cookies durch Dritte nicht abdeckt, und wir sind nicht für deren Datenschutzrichtlinien und -praktiken verantwortlich. Bitte beachten Sie, dass von Dritten platzierte Cookies Ihre Online-Aktivitäten auch dann noch verfolgen können, wenn Sie unsere Dienstleistungen verlassen haben, und dass diese Dritten möglicherweise „Do Not Track“-Anforderungen, die Sie über Ihren Browser oder Ihr Gerät eingestellt haben, nicht respektieren.

 

VI. Wie verwendet Gympass meine personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, die Berechtigung für Ihr Abonnement zu bestätigen und dieses zu verwalten, Ihre Anfragen zu beantworten, Ihnen eine relevantere Erfahrung mit unseren Dienstleistungen und Drittanbietern zu vermitteln und um unsere anderen Geschäftszwecke zu erfüllen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch verwenden, um die Verwaltung Ihres Kontos durch Ihren Arbeitgeber oder eine Wellness-Lösungsplattform zu erleichtern, die Ihr Arbeitgeber eingeschaltet hat, um Ihnen unsere Dienstleistungen anzubieten. Wir können diese Daten verwenden, um mit Ihnen in Kontakt zu treten oder sie mit anderen personenbezogenen Daten, die wir in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie über Sie besitzen, abzugleichen. Insbesondere können wir Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verwenden:

Verwaltung Ihres Kontos. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um unsere Vertragsbeziehung mit Ihnen als Mitglied oder Empfänger unserer Dienstleistungen zu erfüllen, einschließlich der Unterstützung bei der Verwaltung und Nutzung Ihres Kontos. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auch, um Sie zur Teilnahme an einem Abonnementplan einzuladen oder sich für einen solchen anzumelden, um festzustellen, ob Sie für unsere Dienstleistungen in Frage kommen, um die Zahlung für unsere Dienstleistungen zu erleichtern und, unter bestimmten Umständen, um Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen als Teil des Wellnessprogramms Ihres Arbeitgebers zu bestätigen.

Werbe- und Marketingkommunikation. Wir können mit Ihnen kommunizieren, wenn Sie uns die Mittel dafür zur Verfügung stellen. Beispielsweise können wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Sonderangebote, Werbeaktionen und Informationen über Gympass und unsere Dienstleistungen bereitzustellen. Indem Sie uns Ihre Mobiltelefonnummer, E-Mail-Adresse oder Anmeldedaten für Ihr Social-Media-Konto zur Verfügung stellen, bestätigen Sie, dass Sie möchten, dass Gympass Ihnen über diese Kanäle Daten sendet, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten, wie u. a. Gympass-Angebote, Werbeaktionen und Aktualisierungen. Soweit durch geltendes Recht vorgeschrieben, holen wir Ihre Zustimmung ein, bevor wir Ihnen Marketingmitteilungen senden. Wenn Sie keine E-Mail-Nachrichten von uns erhalten möchten, teilen Sie uns bitte Ihre Wünsche durch Anklicken des in allen Mitteilungen erscheinenden Abmeldelinks mit oder nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Gympass wird alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um Ihrem Abmeldewunsch entsprechend den Vorschriften des geltenden Rechts unverzüglich nachzukommen. Selbst wenn Sie sich von Marketingmitteilungen abmelden, erhalten Sie jedoch weiterhin administrative und operative Mitteilungen von uns, wie z. B. Benachrichtigungen bezüglich Buchungen oder Rechnungsstellung.

Geschäftliche Zwecke. Wir können Ihre personenbezogenen Daten für unsere Geschäftszwecke verwenden, z. B. um unser Geschäft und unsere Dienstleistungen zu betreiben und zu verbessern, neue Dienstleistungen zu entwickeln, Marktforschung zu betreiben und die Sicherheit unserer Dienstleistungen zu verbessern. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch verwenden, um uns vor Betrug, Ansprüchen und anderen Haftpflichten zu schützen und diese zu verhindern sowie um gesetzliche oder behördliche Anforderungen zu erfüllen.

 

VII. Wie gibt Gympass meine personenbezogenen Daten weiter?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten entsprechend den Festlegungen dieser Datenschutzrichtlinie weitergeben oder wenn wir Sie vorher benachrichtigt und, soweit es das geltende Recht erfordert, Ihre Zustimmung eingeholt haben. Gympass kann Ihre personenbezogenen Daten aus den unten genannten Gründen an die folgenden Parteien weitergeben:

Drittanbieter (einschließlich Fitnesscenter und Studios). Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Drittanbieter (wie z. B. Fitnesscenter, Studios, Wellness-Apps von Drittanbietern oder Buchungspartner) auf Ihre Anweisung hin weitergeben, wenn Sie einen Kurs oder ein anderes Erlebnis buchen, um Ihnen die Nutzung ihrer Dienstleistungen zu erleichtern, einschließlich gegebenenfalls der Sicherstellung Ihres Check-in, um Ihre Buchung und die Zahlung an den Anbieter zu erleichtern und abzuwickeln und um es dem Drittanbieter zu ermöglichen, sein Geschäft so zu betreiben, wie es in den Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien des Drittanbieters angegeben ist. Wir können Ihre Daten auch an Buchungspartner weitergeben, wenn Sie einen Kurs buchen. Informationen, die Sie zur Buchung eines Kurses über diesen Buchungspartner übermitteln, unterliegen den eigenen Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien dieses Partners, die auf der Website dieses Drittanbieters zu finden sind.

Sponsor des Abonnements. Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten an Ihren Arbeitgeber, der Ihre Gympass-Mitgliedschaft ermöglicht, oder an andere Dritte weitergeben, die Ihnen die Möglichkeit bieten, unsere Dienstleistungen zu nutzen. Beispielsweise können wir personenbezogene Daten an den berechtigten Mitarbeiter weitergeben, wenn Sie sich als berechtigtes Familienmitglied bei Gympass anmelden. Sie erkennen hiermit an, dass wir personenbezogene Daten über Sie von Ihrem Arbeitgeber oder einer anderen Drittpartei erhalten können.

Anbieter. Wir können personenbezogene Daten an Unternehmen weitergeben, die Dienstleistungen in unserem Auftrag erbringen, einschließlich Anbieter, die uns helfen, Kommunikationen zu senden, Daten zu analysieren und unsere Websites und Apps zu pflegen.

Social Media und Apps Dritter. Wir können Informationen mit sozialen Netzwerken teilen, wenn Sie unsere Dienste verwenden, um mit einer Social-Media-Website zu interagieren (z. B. wenn Sie auf eine Gefällt mir"-Schaltfläche auf Facebook klicken) oder sich über soziale Medien mit unseren Dienstleistungen verbinden (z. B. wenn Sie sich über Facebook bei unserer App anmelden). Sie können die Datenschutzpraktiken dieser Websites und Drittanbieter-Apps auf ihren jeweiligen Websites einsehen.

Verbundene Unternehmen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten an mit Gympass verbundene Unternehmen, wie z. B. Mutter- oder Schwestergesellschaften, weitergeben, um unsere Dienstleistungen zu verwalten und unser Geschäft zu betreiben, zu bewerten und zu verbessern.

Recht und Compliance. Wir können Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist, z. B. zur Beantwortung einer Anfrage einer Regierungs- oder Strafverfolgungsbehörde oder eines Gerichtsbeschlusses, zur Untersuchung von Betrugsverdacht oder tatsächlichem Betrug, illegalen Aktivitäten oder Sicherheitsvorfällen, zur Durchsetzung oder Anwendung unserer Nutzungsbedingungen oder anderer Vereinbarungen, die wir mit Ihnen haben, und wenn wir glauben, dass die Offenlegung angemessen ist, um die Rechte, das Eigentum, die Gesundheit oder die Sicherheit von Gympass, den verbundenen Unternehmen von Gympass (einschließlich Drittanbietern), unseren Nutzern, Mitarbeitern oder anderen zu schützen.

Unternehmenstransaktionen. Wir sind berechtigt, Vermögenswerte zu kaufen oder zu verkaufen und können Kundendaten im Zusammenhang mit der Bewertung und dem Abschluss solcher Transaktionen weitergeben und/oder übertragen. Auch wenn wir (oder unsere Vermögenswerte) erworben werden, oder wenn wir unser Geschäft aufgeben, in Konkurs gehen oder einen anderen Wechsel der Beherrschungsverhältnisse durchmachen, könnten Ihre personenbezogenen Daten zu den Vermögenswerten gehören, die an einen Dritten übertragen oder von einem Dritten erworben werden.

Nutzerprofile und Einreichungen. Bestimmte Kontodaten, darunter Ihr Name, Ihr Standort und alle Video- oder Bildinhalte, die Sie in die Dienstleistungen hochgeladen haben, können anderen Nutzern angezeigt werden, um die Nutzerinteraktion innerhalb der Dienstleistungen zu erleichtern oder Ihre Anfrage nach unseren Dienstleistungen zu beantworten. Bitte denken Sie daran, dass alle Inhalte, die Sie in Ihr öffentliches Nutzerprofil hochladen, zusammen mit allen personenbezogenen Daten oder Inhalten, die Sie freiwillig online auf irgendeine Weise anderen Nutzern zugänglich machen (in Diskussionsforen, Rezensionen, Beiträgen, in Nachrichten- und Chat-Bereichen usw.), öffentlich zugänglich werden und von jedermann gesammelt und genutzt werden können. Ihr Benutzername kann auch anderen angezeigt werden, wenn Sie mit anderen interagieren, z. B. durch das Senden von Nachrichten, Kommentaren oder das Hochladen von Inhalten.

Aggregierte oder anonymisierte Daten. Wir können aggregierte Nutzungsdaten an aktuelle oder potenzielle Drittanbieter oder Firmenkunden weitergeben (oder Drittanbietern oder Firmenkunden erlauben, von Ihnen solche Daten zu erfassen). Wir behalten uns das Recht vor, diese aggregierten und/oder anonymisierten Daten an Dritte zu übermitteln.

 

VIII. Wie kommuniziert Gympass mit mir?

Wenn Sie sich für den Empfang von Push-Benachrichtigungen auf Ihrem Mobilgerät entschieden haben, können wir Ihnen Push-Benachrichtigungen senden, um Ihnen Erinnerungen und Benachrichtigungen zukommen zu lassen. Wenn Sie diese Kommunikationen nicht mehr erhalten möchten, können Sie sie auf Geräteebene abschalten.

Wir können Ihnen von Zeit zu Zeit E-Mails über Gympass und ihre Dienstleistungen schicken. Sie können diese Mitteilungen jederzeit abbestellen, indem Sie auf die Schaltfläche zum Abbestellen am Ende einer Mitteilung klicken oder indem Sie uns direkt kontaktieren. Sie können sich nicht gegen Mitteilungen bezüglich Transaktions- oder Service-Aktualisierungen entscheiden.

Gelegentlich können wir Sie auch telefonisch kontaktieren, und wir können Ihnen auch gestatten, für die Kommunikation zwischen Ihnen und uns Textnachrichten als Kommunikationsmittel zu wählen. Indem Sie unsere Nutzungsbedingungen akzeptieren oder dem Empfang von Text- oder Telefonnachrichten zustimmen, wenn dies nach geltendem Recht erforderlich ist, erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, Telefon- oder Textnachrichten zu erhalten, die über ein automatisches Telefonwählsystem von Gympass oder seinen Dienstanbietern gesendet werden, und Ihnen ist bewusst und Sie erklären sich damit einverstanden, dass Datenpreise und Gebühren anfallen können. Sie können sich gegen den Empfang von Telefonanrufen oder Textnachrichten entscheiden, indem Sie den Anweisungen in der Mitteilung folgen. Beispielsweise können Sie den Empfang von Textnachrichten jederzeit abbestellen, indem Sie auf einen Text von Gympass mit „STOP“ antworten. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen eine Bestätigung Ihrer Abmeldung zusenden können. Bitte geben Sie uns angemessene Zeit, um Ihre Anfrage zu bearbeiten.

 

IX. Wie schützt Gympass meine personenbezogenen Daten?

Wir bemühen uns, die Privatsphäre und Sicherheit Ihres Kontos und Ihrer personenbezogenen Daten zu schützen. Allerdings kann nicht garantiert werden, dass das Internet zu 100 % sicher ist, und wir können die Sicherheit von Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, nicht gewährleisten oder garantieren. Wir übernehmen keine Haftung für unbeabsichtigte Offenlegung. Sie sollten Ihr Konto gegen unbefugten Zugriff auf Ihr Passwort, Ihr Telefon und Ihren Computer schützen, indem Sie sich unter anderem nach der Nutzung eines gemeinsam genutzten Computers abmelden, Ihr Passwort und/oder andere Anmeldemechanismen entsprechend auswählen und schützen und den Zugriff auf Ihren Computer oder Ihr Gerät und Ihren Browser einschränken, indem Sie sich abmelden, wenn Sie nicht mehr länger auf Ihr Konto zugreifen wollen. Wir sind nicht für verloren gegangene, gestohlene oder kompromittierte Passwörter oder für Aktivitäten in Ihrem Konto durch unbefugte Passworteingaben verantwortlich. Wenn Sie auf Ihr Konto über eine Website oder einen Dienst eines Drittanbieters zugreifen, können Sie zusätzliche oder andere Anmeldeschutzmechanismen über diese Website oder diesen Dienst des Drittanbieters haben.

 

X. Gibt es Links zu Diensten Dritter?

Unsere Dienstleistungen können Links zu Websites und Diensten von Dritten enthalten, einschließlich Links zu Drittanbietern. Bitte beachten Sie, dass Ihr Zugriff auf Websites Dritter über einen dieser Links nicht durch diese Datenschutzrichtlinie geregelt ist, und dass die Datenschutzrichtlinien dieser Drittanbieter die Verwendung personenbezogener Daten durch diese Drittanbieter regeln. Wir sind nicht für die Datenschutz- oder Sicherheitspraktiken dieser Dritten verantwortlich.

 

XI. Was sind meine Rechte als betroffene Person?

Entsprechend den Vorschriften des geltenden Rechts haben Sie die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten:

  1. Recht auf Zugriff; Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht, eine Kopie der in unserem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten und zu erfahren, wie wir diese Informationen verwenden. Sie haben auch das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten Format zu erhalten, und das Recht, die personenbezogenen Daten direkt von Gympass auf Ihre Anweisung hin übertragen zu lassen.
  2. Recht auf Berichtigung. Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung unrichtiger, Sie betreffender personenbezogener Daten zu erwirken.
  3. Recht auf Löschung. Sie haben das Recht, die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, es sei denn, die Verarbeitung ist für die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Informationsfreiheit, für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs erforderlich.
  4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch dagegen. Sie haben das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Einspruch zu erheben oder diese einzuschränken, sofern Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie sich aber gegen die Löschung wehren, oder Sie gegen die Verarbeitung Einspruch erhoben haben. Wenn Ihre personenbezogenen Daten von uns für Direktmarketing verarbeitet werden, haben Sie das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen.
  5. Recht auf Beschwerde. Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei unserem Datenschutzbeauftragten oder einer Aufsichtsbehörde einzureichen. In der Regel können Sie sich an die Aufsichtsbehörde Ihres gewöhnlichen Wohnortes wenden.
  6. Recht auf Widerruf der Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns jederzeit widerrufen.

Sie können sich jederzeit gegen die Übermittlung Ihrer Daten an uns entscheiden, aber bedenken Sie, dass einige Daten erforderlich sein können, um sich bei uns zu registrieren oder einige unserer Funktionen zu nutzen. Über Ihre Kontoeinstellungen können Sie auf die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten zugreifen und diese aktualisieren. Wenn Sie eines Ihrer Rechte ausüben möchten und diese Option noch nicht über Ihre Kontoeinstellungen verfügbar ist, wenden Sie sich bitte an uns, und wir werden Ihre Anfrage bearbeiten. Bitte beachten Sie, dass wir über aggregierte und anonymisierte Daten verfügen oder diese verwenden können, die von Ihren personenbezogenen Daten abgeleitet sind oder diese beinhalten.

 

XII. Welche Rechte habe ich, wenn ich in Kalifornien ansässig bin?

Personen mit Wohnsitz in Kalifornien haben das Recht, uns zu kontaktieren, um die Offenlegung personenbezogener Daten an Dritte für Direktmarketingzwecke dieser Dritten zu verhindern. Vorbehaltlich bestimmter Einschränkungen haben kalifornische Verbraucher bestimmte Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten, wie z. B. das Recht, Einzelheiten zu Kategorien oder bestimmten Teilen der von uns gesammelten personenbezogenen Daten anzufordern und personenbezogene Daten zu löschen. Gympass verkauft (gemäß der Definition dieses Begriffes im Sinne des kalifornischen Consumer Privacy Act) keine von Ihnen erfassten personenbezogenen Daten (und wird diese nicht verkaufen, ohne Ihnen ein Widerspruchsrecht einzuräumen). Bitte beachten Sie, dass wir Cookies von Dritten für Werbezwecke verwenden, wie in unserer Cookie-Richtlinie näher beschrieben.

Um eine Anfrage entsprechend dieser Rechte einzureichen, kontaktieren Sie uns unter help.me@gympass.com. Wir werden Ihre Anfrage anhand der mit Ihrem Konto verbundenen Informationen, einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse, überprüfen.

 

XIII. Sonstige Bestimmungen

Datenverantwortlicher. Für die Erhebung personenbezogener Daten in Verbindung mit unseren Dienstleistungen im Europäischen Wirtschaftsraum und Großbritannien ist Gympass B.V. die Datenverantwortliche. Für die in Verbindung mit unseren Dienstleistungen in anderen Ländern erhobenen personenbezogenen Daten ist Gympass US LLC die Datenverantwortliche entsprechend den Vorschriften des geltenden Rechts.

Datenübertragung und Standort. Wir verarbeiten personenbezogene Daten innerhalb und außerhalb der USA. Wir können Ihre personenbezogenen Daten an unsere verbundenen Unternehmen und andere Empfänger in anderen Ländern als dem Land, in dem Ihre Daten ursprünglich gesammelt wurden, übertragen. Die personenbezogenen Daten von Nutzern außerhalb der Vereinigten Staaten werden auf der Grundlage von Mechanismen übertragen, die nach dem anwendbaren Recht genehmigt wurden, wie z. B. die EU (Europäische Union)-Standardvertragsklauseln.

Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung. Wir erfassen und verwenden personenbezogene Daten nur, wenn wir einen oder mehrere rechtmäßige Gründe dafür haben. Diese Gründe können je nach Standort unserer Nutzer unterschiedlich sein, umfassen jedoch im Allgemeinen die Verarbeitung personenbezogener Daten auf folgender Grundlage:

  1. Ihre Erlaubnis. Wenn Sie sich beispielsweise für eine Bezahlung über die Gehaltsabrechnung entscheiden, werden wir einige Informationen an Ihren Arbeitgeber weitergeben.
  2. Die Verarbeitung ist für die Erfüllung unserer Vereinbarung mit Ihnen erforderlich. Beispielsweise werden wir einige Ihrer Kontodaten und Buchungsinformationen an Drittanbieter weitergeben, einschließlich Apps von Drittanbietern, um Ihnen die Nutzung dieser Dienste zu ermöglichen.
  3. Die Verarbeitung ist für unsere oder andere legitime Interessen erforderlich und überwiegt Ihre Interessen nicht. Wenn wir beispielsweise personenbezogene Daten erfassen, um Betrug im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienstleistungen zu verhindern, aufzudecken und zu bekämpfen und/oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Gympass, unseren Mitarbeitern, unseren Nutzern oder anderen zu schützen. Oder wenn wir Ihnen Werbung zeigen, die Ihren Präferenzen entspricht.
  4. Die Verarbeitung ist notwendig, um die rechtlichen Verpflichtungen von Gympass zu erfüllen. Wir behalten uns das Recht vor, auf Daten zuzugreifen, diese zu lesen, zu archivieren und offenzulegen, wenn wir der Meinung sind, dass dies notwendig ist, um Gesetze oder Gerichtsbeschlüsse zu erfüllen und unsere Nutzungsbedingungen durchzusetzen.

 

XIV. Wie kann ich Gympass oder ihren Datenschutzbeauftragten (Data Protection Officer, DPO) kontaktieren?

Wenn Sie Fragen zu diesem Datenschutzhinweis haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten unter DPO@gympass.com wenden.

Alternativ können Sie sich auch schriftlich unter einer der folgenden Adressen mit uns in Verbindung setzen:

Wenn Sie in Nord- oder Südamerika ansässig sind:

Gympass Legal Team -- Privacy Policy

160 Varrick Street

New York, NY 10013

 

Wenn Sie in Europa ansässig sind:

Gympass Legal Team -- Privacy Policy

De entree 99

15 Verdieping

1101HE Amsterdam

Niederlande

 

Wenn Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen haben, können Sie sich an die unten aufgeführte Stelle in Ihrem Wohnsitzland wenden:

Wohnsitzland

Kontaktdaten

Argentinien

Gympass SAS

Torre Bellini, Esmeralda 950, C1007

Ciudad Autónoma de Buenos Aires

+54 (11) 5984-1117

atencionar@gympass.com

Brasilien

GPBR Participações Ltda.

Rua Engenheiro Dr. Luiz Carlos Berrini, 716 10º andar

Vila Olimpia, São Paulo/SP

+55 (11) 4003-6191

contato@gympass.com

Chile

Gympass Chile SpA

Moneda n° 975 Depto/ local piso 10,

Comuna de Santiago, Santiago

+56 232108291

atencioncl@gympass.com

Frankreich

GPFR SarL

33 Rue Lafayette

75009, Paris

+33 (0) 1 82 88 81 77

serviceclients@gympass.com

Deutschland

GPDE GmbH

Gympass c/o WeWork

Oskar-von-Miller-Ring 20

80333 München

+49 (089) 121 402 314

kontakt@gympass.com

Italien

GPIT S.R.L.

Gympass c/ o Tag über Arcivescovo Calabiana, 6

20139, Mailand

+39 02 9475 8343

+39 06 9480 1325

contatto@gympass.com

Mexiko

Gympass Mexico, S. de R.L. DE C.V.

Av. Paseo de la Reforma, 250, Cuauhtemoc. Ciudad de Mexico

+52 55 1163-8741

atencion@gympass.com

Niederlande

Gympass BV

De entree 99

15 Verdieping

1101HE Amsterdam

Niederlande

+31 (020) 2622152

klantenservice@gympass.com

Portugal

Gympass, Lda

Calle Eloy Gonzalo, 27

28010, Madrid.

+351 308 807 163

contacto.pt@gympass.com

Spanien

Bookgym SL

Calle Eloy Gonzalo, 27

28010, Madrid

+34931816821

contacto.es@gympass.com

Vereinigtes Königreich

Gympass UK Ltd.

WeWork, 1st Floor

115 Mare St.

London, E8 4RU

+44 (0) 20 3868 7759

support@gympass.com

Vereinigte Staaten

Gympass US, LLC

160 Varick Street

New York, NY 10013

help.me@gympass.com

 

Unbeschadet Ihrer sonstigen Rechte können Sie sich, wenn Sie in der Europäischen Union ansässig sind, auch an die niederländische Datenschutzbehörde, die die Hauptaufsichtsbehörde von Gympass ist, unter der folgenden Adresse wenden:

Autoriteit Persoonsgegevens

PO Box 93374

2509 AJ DEN HAAG

+31 (0) 70 - 888 85 00

 

Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum leben, können Sie auch eine Beschwerde bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde einreichen.

 

Zuletzt aktualisiert: 24. Juli 2020



Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, den Datenverkehr zu analysieren und dir ein sichereres Surferlebnis zu bieten. Siehe unsere Cookie-Richtlinien für mehr Informationen. Akzeptieren