Gympass Datenschutzrichtlinie

 

Willkommen bei Gympass! Wir bei Gympass wissen, dass Sie sich Gedanken darüber machen, wie Ihre personenbezogenen Daten verwendet und weitergegeben werden. Wir nehmen Ihre Privatsphäre ernst.

 

Diese Datenschutzrichtlinie, die in unseren Allgemeinen Nutzungsbedingungen aufgenommen wurde, beschreibt die Datenschutzpraktiken von Gympass (nachfolgend „Gympass“, „wir“ oder „uns“). Alle Begriffe, die wir in dieser Richtlinie verwenden, ohne sie zu definieren, haben die in unseren Bedingungen gegebene jeweilige Bedeutung. Mit dem Zugriff auf oder der Nutzung unserer Dienste anerkennen Sie, dass Sie die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Unternehmenspolitik und Praktiken akzeptieren.

 

I. In welchem Umfang kommt diese Datenschutzrichtlinie zur Anwendung?

Gympass schließt Vereinbarungen mit Arbeitgebern und Wellness-Lösungen ab, um berechtigten Mitarbeitern (und qualifizierten Familienmitglieder) die Möglichkeit anzubieten, eine Gympass-Mitgliedschaft zu erwerben. Die Gympass-Mitgliedschaft ermöglicht den Zugang zu den Veranstaltungsorten und Dienstleistungen unserer Partner Fitnessstudios. Unser Netzwerk von Partner-Fitnessstudios variiert je nach Standort und Angebot der Fitnessdienstleistungen.

 

Diese Datenschutzrichtlinie regelt, welche Daten wir über Sie erheben (nachfolgend „personenbezogenen Daten“) (entweder von Ihnen, von Ihrem Arbeitgeber durch Ihre Wellness-Lösung oder von anderen) und wie wir Ihre personenbezogenen Daten speichern, analysieren und weitergeben. Diese Richtlinie gilt nicht für die Praktiken von Unternehmen, die sich nicht in unserem Besitz oder unter unserer Kontrolle befinden, einschließlich Ihres Arbeitgebers, Ihrer Wellness-Lösung oder eines Fitnessstudios.

 

Wir erfassen verschiedene Arten von personenbezogenen Daten von unseren Nutzern, wie im Folgenden näher erläutert wird, und wir verwenden diese personenbezogenen Daten intern im Zusammenhang mit unseren Diensten, einschließlich der Personalisierung, Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste, um es Ihnen zu ermöglichen, ein Nutzerkonto und ein Nutzerprofil einzurichten, Sie zu kontaktieren und anderen Nutzern zu ermöglichen, Sie zu kontaktieren und Ihre Anfragen nach bestimmten Produkten und Diensten zu erfüllen. In bestimmten Fällen können wir bestimmte personenbezogene Daten auch an Dritte weitergeben, jedoch nur wie unten beschrieben.

II. WICHTIGER HINWEIS - Sammelt Gympass personenbezogene Daten von Kindern?

Unsere Dienste richten sich nicht an Kinder. Wie in unseren Bedingungen erwähnt, erheben oder fordern wir wissentlich keine personenbezogenen Daten von Personen unter 16 Jahren an, es sei denn, wir holen zunächst eine überprüfbare elterliche Zustimmung ein, wie sie in Übereinstimmung mit geltendem Recht verlangt wird. Wenn Sie unter 16 Jahre alt sind, versuchen Sie bitte nicht, sich für die Dienste zu registrieren oder Personendaten selbst ohne Zustimmung Ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten an uns zu senden. Wenn wir erfahren, dass wir personenbezogene Daten von einem Kind unter 16 Jahren ohne nachprüfbare Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten des Kindes erhoben haben, werden wir diese Daten so schnell wie möglich löschen. Haben Sie Grund zur Annahme, dass Ihr Kind unter 16 Jahren ohne Ihre Zustimmung personenbezogene Daten an uns weitergegeben haben könnte, kontaktieren Sie uns bitte unter kontakt@gympass.com.  

 

Unter bestimmten Umständen ermöglichen unsere Dienste es berechtigten Mitarbeitern, das Registrierungsangebot auf berechtigte Familienmitglieder einschließlich Kinder auszudehnen. Wenn Sie die Registrierungsmöglichkeit auf ein Kind ausdehnen und die Zahlung für dieses Konto autorisierten, stimmen Sie ausdrücklich der Erhebung und Verwendung der personenbezogenen Daten des Kindes in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu.

 

III. Wird Gympass diese Datenschutzrichtlinie zu gegebener Zeit ändern?

Wir verbessern unsere Dienste ständig, so dass wir diese Datenschutzrichtlinie möglicherweise auch von Zeit zu Zeit ändern müssen. Wir werden Sie jedoch auf wesentliche Änderungen aufmerksam machen, indem wir einen Hinweis auf der Gympass-Website oder in der App platzieren, Ihnen eine E-Mail senden und/oder auf eine andere Weise Sie darüber informieren. Bitte beachten Sie, dass wenn Sie sich dafür entschieden haben, keine E-Mails mit rechtlichen Hinweisen von uns zu erhalten (oder wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse nicht angegeben haben), diese rechtlichen Hinweise weiterhin Ihre Nutzung der Dienste regeln und Sie weiterhin dafür verantwortlich sind, diese zu lesen und es ihnen obliegt, diese zu verstehen. Wenn Sie sich entscheiden, die Dienste zu nutzen, nachdem Änderungen an der Datenschutzrichtlinie veröffentlicht wurden, gilt die überarbeitete Datenschutzrichtlinie als genehmigt.

 

IV. . Welche Informationen sammelt Gympass?

Wir können personenbezogene Daten von Ihnen erfassen, wenn Sie auf unsere Dienste zugreifen und diese nutzen. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns durch Ihre Interaktion mit unseren Diensten und Fitnessstudios direkt zur Verfügung stellen, ergeben sich in der Regel aus dem Kontext, in dem Sie diese Informationen bereitstellen. Gympass kann auch automatisch bestimmte personenbezogene Daten und Informationen von Ihnen erfassen, während Sie mit unseren Diensten interagieren. Wir können auch Informationen über Sie aus verschiedenen Quellen erheben, um unsere Dienstleistungen zu unterstützen und zu verbessern, einschließlich Ihres Arbeitgebers, der Ihre Mitgliedschaft ermöglicht, Ihrer Wellness-Lösungs-Plattform, der Fitnessstudios in unserem Netzwerk und öffentlicher Datenbanken. Bestimmte Daten können erforderlich sein, um sich bei uns zu registrieren oder einige unserer Funktionen zu nutzen.

 

Informationen zur Berechtigung. Wenn Ihr Arbeitgeber eine Unternehmensvereinbarung mit uns hat, können sich seine berechtigten Mitarbeiter für eine Gympass-Mitgliedschaft registrieren und diese erwerben. Sie können sich nur dann für unsere Dienste registrieren, wenn Sie ein berechtigter Mitarbeiter oder ein berechtigtes Familienmitglied eines berechtigten Mitarbeiters sind. Um Ihnen unsere Dienstleistungen anzubieten und Ihre Berechtigung zu bestätigen, erheben wir personenbezogene Daten von Ihrem Arbeitgeber (oder im Falle eines qualifizierten Familienmitglieds von dem Arbeitnehmer, der Sie sponsert), einschließlich mindestens einer eindeutigen Identifizierung, wie Vor- und Nachname, Geschäfts-E-Mail, Ihre Mitarbeiter-ID und Ihren Status als aktiver Arbeitnehmer.

 

Kontakt- und Registrierungsinformationen. Wenn Sie auf unsere Website oder App zugreifen und/oder sich für ein Konto registrieren, erfassen wir personenbezogene Daten wie Vor- und Nachname, Nutzername und Passwort, E-Mail, Mobiltelefon- oder andere Telefonnummer, Postanschrift und Postleitzahl sowie alle anderen personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, einschließlich eines Profilfotos und Ihr bevorzugtes Fitnessstudio. Wenn Sie sich für ein Konto registriert haben, können Sie sich anmelden, um Ihre Informationen und Einstellungen zu überprüfen und zu aktualisieren. Wenn Sie Gympass direkt (nicht über Ihren Arbeitgeber) kontaktieren, indem Sie sich nach Gympass erkundigen, sich für unseren Blog oder unsere Mailingliste anmelden oder an einem von uns angebotenen Gewinnspiel oder Wettbewerb teilnehmen, sammeln wir möglicherweise Informationen , die Sie uns zur Verfügung stellen, wie E-Mail, Mobiltelefon oder andere Telefonnummer, Postanschrift und Postleitzahl.

 

Transaktionsinformationen. Wenn Sie Gympass-Mitglied werden und ein Kredit-/Debitkonto nutzen, erfassen wir über unseren Zahlungsanbieter Informationen im Zusammenhang mit der Zahlung unserer Dienste, wie z.B. Ihre Kredit-/Debitkarteninformationen, Rechnungsadresse und andere damit zusammenhängende Transaktionsinformationen. Wenn Sie für unsere Dienstleistungen bezahlen, indem Sie Ihren Arbeitgeber auffordern, Ihren Gehaltsscheck zu belasten, erhalten wir von Ihrem Arbeitgeber eine Bestätigung der Transaktion.

 

Social Media Apps. Wenn Sie Ihr Gympass-Konto mit einem Social-Media-Profil verknüpfen oder anderweitig über eine Social-Media-Site mit uns interagieren (z.B. durch Einloggen über Facebook oder durch Anklicken des „Gefällt mir“ - Buttons), können Social-Media-Netzwerke Informationen mit uns teilen. Sie können auf Ihre Einstellungen zur Weitergabe von Informationen in den Datenschutzeinstellungen solcher Social Media-Websites zugreifen und diese überarbeiten.

 

Informationen zur Nutzung des Fitnessstudios. Wir erheben Informationen darüber, wie Sie mit unseren Diensten interagieren und diese nutzen, wie z.B. Zeit und Ort Ihrer „Anmeldung“ bei einem Fitnessstudio, Kurse, die Sie buchen und/oder besuchen, Trainings, die Sie belegen, und Angaben, die Sie über ein Fitnessstudio machen (z.B. Ihre Bewertung eines Fitnessstudios).

 

Kommunikation und Umfragen. Wir sammeln auch Informationen, wenn Sie mit uns kommunizieren, z.B. durch E-Mails, die Sie uns senden, durch den Austausch über die Website oder App oder durch den Austausch über Social Media. Wenn wir Sie bitten, durch das Ausfüllen einer Umfrage uns ein Feedback zu geben, werden wir die Informationen sammeln, die Sie beim Ausfüllen der Umfrage angeben.

 

Automatisch erfasste Daten. Wenn Sie mit unseren Diensten interagieren, entweder auf unserer Website oder über unsere mobile App, erhalten und speichern wir automatisch Daten auf unseren Serverprotokollen von Ihrem Browser oder Gerät, wie  Ihre IP-Adresse, Geolokalisierungsdaten, Gerätekennung, „Cookie“-Daten (siehe unten), den Browser- und/oder Gerätetyp, mit dem Sie auf unsere Dienste zugreifen, die von Ihnen angeforderte Seite oder Funktion und den Zeitpunkt des Zugriffs. Wir können diese Daten verwenden, um Ihnen ein individuelles Erlebnis auf der Grundlage Ihres Nutzungsverhaltens zu bieten, oder für Remarketing oder andere Analysezwecke. Wir können sie auch zur Verbesserung der Dienste verwenden – zum Beispiel geben diese Daten Auskunft darüber, wie oft Benutzer eine bestimmte Funktion nutzen, wovon wir dann zur Verbesserung unserer Nutzererfahrung Gebrauch machen können.

 

V. Verwendet Gympass Cookies?

„Cookies“ sindIdentifikatoren, die wir an Ihren Browser oder Ihr Gerät übertragen, die es uns ermöglichen, Ihren Browser oder Ihr Gerät zu erkennen und uns mitzuteilen, wie und wann Seiten und Funktionen in unseren Diensten besucht werden und von wie vielen Personen. Durch Cookies können wir Daten über Ihre Online-Aktivitäten sammeln, nachdem Sie unsere Dienste verlassen haben. Genau wie alle anderen Nutzungsdaten, die wir erheben, ermöglichen es uns diese Daten, die Dienste zu verbessern und Ihr Online-Erlebnis auf sie zu zuschneiden. Unsere Dienste unterstützen derzeit keine "Nicht verfolgen"-Anfragen, was bedeutet, dass wir Daten über Ihre Online-Aktivitäten erheben, während Sie die Dienste nutzen.

 

Für die folgenden Zwecke verwenden wir Cookies:

  1. Authentifizierungs- und Anmeldestatus. Wir verwenden Cookies, um Sie beim Öffnen unserer Website zu identifizieren und um zu wissen, ob Sie auf unserer Website angemeldet sind.
  2. Wir verwenden Cookies, um Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website und App zu ermitteln und Ihnen für Sie relevante Werbung zu zeigen.
  3. Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung unserer Website und unserer App zu analysieren. Google erhebt durch Cookies Daten über die Nutzung der Website und der App und verwendet diese Daten, um Berichte über die Nutzung unserer Website und App zu erstellen. Über die Datenschutzbestimmungen von Google können Sie Einstellungen bezüglich ihrer Präferenzen dieser Erfassungsmethoden treffen.

 

Gegebenenfalls können Sie die Einstellungen Ihres Browsers oder Geräts ändern, um die Annahme von Cookies durch Ihr Gerät zu verhindern oder einzuschränken, was aber dazu führen kann, dass sie bestimmte Funktionen von uns nicht nutzen können. Auch hier gilt diese Datenschutzrichtlinie nicht für die Verwendung von Cookies durch Dritte, und wir sind nicht verantwortlich für deren Datenschutzrichtlinien und Praktiken. Bitte beachten Sie, dass von Dritten gesetzte Cookies Ihre Aktivitäten auch dann online verfolgen können, wenn Sie unsere Dienste verlassen haben, und dass diese Dritten möglicherweise „Nicht verfolgen“-Einstellungen, die Sie mit Ihrem Browser oder Gerät vorgenommen haben, übergehen können.

 

VI. Wie verwendet Gympass meine personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, die Berechtigung für und die Verwaltung Ihrer Mitgliedschaft zu bestätigen, auf Ihre Anfragen zu antworten, Ihnen eine wesentliche Erfahrung mit unseren Diensten und unseren Fitnessstudios zu anzubieten und unsere anderen Geschäftszwecke zu erfüllen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch verwenden, um die Verwaltung Ihres Kontos durch Ihren Arbeitgeber oder eine Wellness-Lösungs-Plattform zu erleichtern, die Ihr Arbeitgeber in Anspruch genommen hat, um Ihnen unsere Dienste anzubieten. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für diese Zwecke, weil wir ein berechtigtes geschäftliches Interesse daran haben, Dienstleistungen für unsere Mitglieder, deren berechtigten Familienangehörigen zu erbringen oder weil Sie eine Einwilligung zur Datennutzung erteilt haben. Wir können diese Daten dazu nutzen, Sie zu kontaktieren, sie mit anderen personenbezogenen Daten, die wir in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie über Sie gespeichert haben, abzugleichen und sie mit dem Fitnessstudio, das Sie besuchen und an unsere Partnerunternehmen weiterzugeben, wie in dieser Richtlinie vorgesehen. Insbesondere können wir Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke verwenden:

 

Verwaltung der Mitgliedschaft. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um unser Vertragsverhältnis mit Ihnen als Mitglied oder Berechtigter unserer Dienste zu erfüllen, einschließlich durch Unterstützung bei der Verwaltung und Nutzung. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auch, um festzustellen, ob Sie zur Registrierung für unsere Dienste berechtigt sind, um die Zahlung unserer Dienstleistungen zu erleichtern und unter bestimmten Umständen Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen als Teil des Wellnessprogramms oder der Wellness-Plattform-Lösungen Ihres Arbeitgebers zu bestätigen.

 

Werbe- und Marketingkommunikation. Wir können mit Ihnen kommunizieren, wenn Sie uns die Mittel dazu zur Verfügung stellen. Beispielsweise können wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Sonderangebote, Werbeaktionen und Informationen über Gympass und unsere Dienste bereitzustellen. Indem Sie uns Ihre Mobiltelefonnummer, E-Mail-Adresse oder Ihr Social Media-Konto mitteilen, bestätigen Sie, dass Sie möchten, dass Gympass Ihnen Daten zusendet, von denen wir annehmen, dass sie für Sie über diese Kanäle von Interesse sein könnten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf GymPass-Angebote, Werbeaktionen und Updates bezüglich Gympass-Partnern. Wenn geltendes Recht dies erfordert, werden wir Ihre Einwilligung einholen, um Ihnen Marketingmitteilungen zuzusenden. Wenn Sie keine E-Mail-Nachrichten von uns erhalten möchten, geben Sie bitte Ihre Präferenz an, indem Sie auf den Abmeldelink klicken, der in allen E-Mails angezeigt wird, oder indem Sie kontakt@gympass.com kontaktieren. Gympass wird alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um Ihre Abmeldeanfrage unverzüglich zu erfüllen, wie es das geltende Recht vorschreibt. Beachten Sie jedoch, dass Sie als Mitglied, auch wenn Sie sich von der Marketingkommunikation abmelden, weiterhin Mitteilungen von uns erhalten, die die Verwaltung Ihres Nutzerkontos und das Geschäft betreffen, wie beispielsweise Mitteilungen über Buchungen oder Rechnungen.

 

Geschäftszwecke. Wir können Ihre personenbezogenen Daten für unsere Geschäftszwecke verwenden, z.B. um unsere Geschäfte und Dienste zu betreiben bzw. zu verbessern, neue Dienstleistungen zu entwickeln, Marktforschung durchzuführen und die Sicherheit unserer Dienste zu verbessern. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch verwenden, um uns vor Betrug, Ansprüchen und anderer Haftpflicht zu schützen bzw. zu vermeiden und um gesetzliche oder behördliche Anforderungen zu erfüllen.

 

VII. Wie gibt Gympass meine personenbezogenen Daten weiter?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, wenn in dieser Datenschutzrichtlinie vorgesehen oder wenn wir Sie vorher benachrichtigt und, soweit geltendes Recht dies erfordert, Ihre Einwilligung eingeholt haben. Gympass kann Ihre personenbezogenen Daten aus den unten genannten Gründen an die folgenden Parteien weitergeben:

 

Fitnessstudios und Buchungspartner. Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Fitnessstudios weitergeben, damit Sie sich anmelden und deren Einrichtungen und Kurse nutzen können. Wir können Ihre Daten auch an Buchungspartner weitergeben, wenn Sie einen Kurs buchen. Über diesen Dienst eingereichte Angaben, unterliegen den eigenen Nutzungsbedingungen und den Datenschutzrichtlinien des Buchungspartners, die auf der Website dieses Dritten zu finden sind.

 

Mitgliedschaftssponsor. Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten an Ihren Arbeitgeber weitergeben, der Ihre Gympass-Mitgliedschaft und/oder eine Wellness-Lösungs-Plattform ermöglicht, mit der Sie über Ihren Arbeitgeber einen Vertrag abschließen und die Ihnen die Möglichkeit bietet, unsere Dienste zu nutzen. Sie erklären sich hiermit einverstanden, dass wir personenbezogene Daten über Sie von Ihrem Arbeitgeber oder Ihrer Wellness-Lösungs-Plattform beziehen.

 

Service-Provider. Wir können personenbezogene Daten an Unternehmen weitergeben, die in unserem Namen Dienstleistungen erbringen, einschließlich Anbieter (Service-Provider), die uns helfen, Mitteilungen zu senden, Daten zu analysieren und unsere Websites und Anwendungen zu pflegen.

 

Werbetreibende. Wir können es Werbetreibenden und/oder Drittanbietern (nachfolgend „Werbetreibenden“) zu gegebener Zeit gestatten, demographische Angaben von Nutzern auszuwählen, die ihre Werbung und/oder Werbeangebote sehen, und Sie stimmen zu, dass wir alle von Ihnen erhobenen Daten in nicht persönlich identifizierbarer Form an einen Werbetreibenden weitergeben dürfen, damit dieser die geeignete Zielgruppe für diese Werbung und/oder Angebote erkennen kann. Beispielsweise können wir die Tatsache, dass Sie sich in San Francisco befinden, nutzen, um Ihnen Anzeigen oder Angebote für Unternehmen in San Francisco zu zeigen, oder wir können es Werbetreibenden ermöglichen, ihre Anzeigen Nutzern mit ähnlichen Nutzungsmustern zu zeigen. Beachten Sie, dass, wenn ein Werbetreibender uns bittet, bestimmte Werbung einem bestimmten Publikum oder Publikumssegment zu zeigen und Sie auf diese Anzeige reagieren, der Werbetreibende daraus schließen kann, dass Sie der Beschreibung der Zielgruppe entsprechen, welche er zu erreichen versucht hat. Wir verwenden Google Tag Manager, Facebook und LinkedIn, um mit den Nutzern und mit den von diesen Werbepartnern erfassten Daten zu kommunizieren. Sie können die Richtlinien für diese Partner auf ihren eigenen Websites einsehen: Intercom-Datenschutzbestimmungen, LinkedIn-Datenschutzbestimmungen, Google-Datenschutzbestimmungen und Facebook-Datenschutzbestimmungen.

 

Soziale Medien und Anwendungen von Drittanbietern. Wir können Informationen mit sozialen Netzwerken teilen, wenn Sie unsere Dienste nutzen, um mit einer Social Media-Website zu interagieren (z.B. wenn Sie auf den „Gefällt mir“ Button klicken), oder wenn Sie sich über Social Media mit unseren Diensten verbinden (z.B. über Facebook, um sich bei unserer App anzumelden). Sie können die Datenschutzpraktiken dieser Websites und Anwendungen von Drittanbietern auf ihren jeweiligen Websites einsehen.

 

Verbundene Unternehmen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten an verbundene Unternehmen von Gympass weitergeben, um unsere Dienste zu verwalten und unser Geschäft zu betreiben, auszuwerten und zu verbessern.

 

Rechtliches und Compliance. Wir können Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wie es das Gesetz, eine bestimmte Verordnung oder der Rechtsweg erfordert oder erlaubt, einschließlich der Aufforderung durch eine Regierungs- oder eine Strafverfolgungsbehörde, um vermeintliche oder tatsächliche betrügerische oder illegale Aktivitäten zu ermitteln, unsere Nutzungsbedingungen oder andere Vereinbarungen, die wir mit Ihnen getroffen haben, anzuwenden oder durchzusetzen, und wenn wir vermuten, dass die Offenlegung zum Schutz der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit von Gympass, seiner verbundenen Unternehmen (einschließlich Fitnessstudios), unserer Nutzern, Mitarbeitern oder anderer angemessen ist.

 

Unternehmenstransaktionen. Wir können uns entscheiden, Vermögenswerte zu erwerben oder zu veräußern und Kundendaten im Zusammenhang mit der Bewertung und dem Abschluss solcher Transaktionen weiterzugeben und/oder zu übertragen. Wenn wir (oder unser Unternehmensvermögen) übernommen werden, oder wenn wir aus dem Geschäft ausscheiden, insolvent werden oder   wenn dieMehrheitsverhältnisse in der Kontrolle über unser Unternehmensich verändern, können Ihre personenbezogenen Daten Teil dieses Unternehmensvermögen sein, welches an einen Dritten übertragen oder von diesem erworben wird.

 

Nutzerprofile und Einreichungen. Bestimmte Kontodaten, einschließlich Ihres Namens, Ihres Standorts und aller Video- oder Bildinhalte, die Sie in die Dienste hochgeladen haben, können anderen Nutzern angezeigt werden, um die Nutzerinteraktion innerhalb der Dienste zu erleichtern oder Ihre Anfrage nach unseren Diensten zu beantworten. Bitte beachten Sie, dass alle Inhalte, die Sie in Ihr öffentliches Nutzerprofil hochladen, sowie alle persönlichen Daten oder Inhalte, die Sie freiwillig online in einer Weise offenlegen, die andere Nutzer einsehen können (in Diskussionsforen, in Nachrichten und Chat-Bereichen usw.), öffentlich zugänglich werden und von jedermann gesammelt und verwendet werden können. Ihr Nutzername kann auch anderen angezeigt werden, wenn Sie mit anderen interagieren, z.B. durch das Senden von Nachrichten, Kommentaren oder das Hochladen von Inhalten. Wenn Sie sich über eine Social-Networking-Site oder einen Dienst eines Drittanbieters bei den Diensten anmelden, kann Ihre Liste der „Freunde“ von dieser Website oder diesem Dienst in die Dienste importiert werden, und diese „Freunde“, sofern sie ebenfalls registrierte Nutzer der Dienste sind, können möglicherweise auf bestimmte nicht-öffentliche Daten zugreifen, die Sie in Ihrem Nutzerprofil der Dienste eingegeben haben. Auch hier kontrollieren wir nicht die Richtlinien und Praktiken anderer Websites oder Dienste Dritter.

 

Aggregierte oder de-identifizierte Daten. Wir können aggregierte Nutzungsdaten an gegenwärtige oder künftige Fitnessstudios oder Firmenkunden weitergeben (oder Fitnessstudio oder Firmenkunden erlauben, diese Daten von Ihnen zu erheben). Wir behalten uns das Recht vor, alle diese aggregierten und/oder de-identifizierten Daten an Dritte weiterzugeben.

 

VIII. Wird mir Gympass eine Nachricht schicken?

Wir können Ihnen die Möglichkeit einräumen, Textnachrichten zu verwenden, damit wir mit Ihnen kommunizieren können. Indem Sie dem Empfang von Textnachrichten zustimmen, erklären Sie sich ausdrücklich mit dem Erhalt von Textnachrichten einverstanden, die über ein automatisches Telefonwahlsystem von Gympass oder seinen Dienstanbietern erstellt wurden, und Sie verstehen und stimmen auch zu, dass Datenraten und Gebühren anfallen können. Sie können sich jederzeit für die Einstellung des Erhalts von Textnachrichten entscheiden, indem Sie auf einen von Gympass erhaltenen Text mit „STOP“ antworten. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen möglicherweise einen Text zusenden, um zu bestätigen, dass Sie sich abgemeldet haben. Bitte gewähren Sie uns einen angemessenen Zeitrahmen, um Ihre Anfrage zu bearbeiten.

 

IX. Wie schützt Gympass meine personenbezogenen Daten?

Wir sind bestrebt, die Privatsphäre und Sicherheit Ihres Kontos und Ihrer personenbezogenen Daten zu schützen. Eine 100-prozentige Sicherheit des Internets kann gleichwohl nicht garantiert werden, und wir können die Sicherheit, der von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen nicht gewährleisten oder garantieren. Für unbeabsichtigte Offenlegungen übernehmen wir keine Haftung. Sie sollten Ihr Konto vor unbefugtem Zugriff auf Ihr Passwort, Ihr Telefon und Ihren Computer schützen, indem Sie sich unter anderem nach der Verwendung eines gemeinsam genutzten Computers abmelden, Ihr Passwort und/oder einen anderen Anmeldemechanismus entsprechend auswählen und schützen und den Zugriff auf Ihren Computer oder Ihr Gerät und Ihren Browser einschränken, indem Sie sich abmelden, nachdem Sie den Zugang zu Ihrem Konto beendet haben. Wir sind nicht verantwortlich für verlorene, gestohlene oder gefährdete Passwörter oder für Aktivitäten in Ihrem Konto durch unbefugte Passwortaktivitäten.

 

Wenn Sie über eine Website oder einen Dienst eines Drittanbieters auf Ihr Konto zugreifen, verfügen Sie möglicherweise über zusätzliche oder andere Anmeldeschutzmaßnahmen über diese Website oder diesen Dienst eines Drittanbieters.

 

X. Gibt es Links zu Diensten Dritter?

Unsere Dienste können Links zu Websites und Diensten Dritter enthalten. Bitte beachten Sie, dass Ihr Zugriff auf eine Website von Drittanbietern über einen dieser Links nicht durch die vorliegende Datenschutzrichtlinie abgedeckt ist, und dass die Datenschutzrichtlinien dieser Drittanbieter  die Verwendung personenbezogener Daten durch diese Drittanbieter regeln. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken dieser Dritten.

 

XI. Rechte des Betroffenen

Wenn es das geltende Recht erfordert, haben Sie die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten:

  1. Recht auf Einreichung einer Beschwerde. Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei unserem Datenschutzbeauftragten oder einer Aufsichtsbehörde einzureichen. In der Regel können Sie sich an die Aufsichtsbehörde Ihres Wohnortes wenden.
  2. Recht auf Löschung. Sie haben das Recht, die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Informationsfreiheit, zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs erforderlich.
  3. Recht auf Zugang; Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir über Sie haben und zu wissen wie wir diese Informationen verwenden. Sie haben auch das Recht, Ihre Personendaten in einem strukturierten Format zu erhalten und das Recht, diese Daten direkt von Gympass an einen anderen Datenverantwortlichen übermitteln zu lassen.
  4. Recht auf Nachbesserung. Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten über Sie zu verlangen.
  5. Recht auf Einschränkung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder sie einzuschränken, soweit Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, die Verarbeitung rechtswidrig ist, Sie sich aber der Löschung widersetzen oder der Verarbeitung widersprochen haben. Wenn Ihre personenbezogenen Daten von uns für das Direktmarketing verarbeitet werden, haben Sie das Recht, der Verarbeitung jederzeit zu widersprechen.
  6. Recht auf Widerruf der Einwilligung. Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns können Sie jederzeit widerrufen.

 

Sie können sich jederzeit dafür entscheiden, keine Daten an uns weiterzugeben, wobei Sie sich bewusst sein sollten, dass einige Daten erforderlich sein können, um sich bei uns zu registrieren oder einige unserer Funktionen zu nutzen. Über Ihre Kontoeinstellungen können Sie auf die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten zugreifen und diese aktualisieren. Wenn Sie eines Ihrer Rechte ausüben möchten und diese Option noch nicht über Ihre Kontoeinstellungen verfügbar ist, kontaktieren Sie uns bitte und wir werden Ihre Anfrage bearbeiten. Bitte beachten Sie, dass wir aggregierte und anonymisierte Daten besitzen und verwenden können, die von Ihren personenbezogenen Daten abgeleitet sind oder diese enthalten, nachdem Sie uns diese zur Verfügung gestellt haben.

 

XII. KALIFORNIEN

Einwohner Kaliforniens sind berechtigt, sich mit uns in Verbindung zu setzen, um die Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte für Direktmarketingzwecke dieser Dritten zu verhindern; um eine solche Anfrage zu stellen, kontaktieren Sie uns bitte unter kontakt@gympass.com.

 

XIII. EUROPÄISCHE UNION/ VEREINIGTES KÖNIGREICH

Wenn Sie unsere Dienste in der Europäischen Union einschließlich Großbritannien nutzen, beachten Sie, dass die folgenden Informationen für unsere Datenschutzpraktiken und Ihre personenbezogenen Daten gelten.

 

Datenverantwortlicher. Wenn Sie unsere Dienste im Europäischen Wirtschaftsraum oder im Vereinigten Königreich nutzen, ist der Datenverantwortliche Gympass B.V.

 

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verpflichtet Gympass zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten von Nutzern mit Sitz im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) auf einer bestimmten Rechtsgrundlage. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Gympass erfolgt auf folgender Rechtsgrundlage:

  1. Ihrer Einwilligung bzw. Erlaubnis. Wenn Sie sich beispielsweise für die Zahlung durch Gehaltsabrechnung entscheiden, werden wir einige Informationen mit Ihrem Arbeitgeber teilen.
  2. Die Verarbeitung ist für die Erfüllung unserer Vereinbarung mit Ihnen erforderlich. Beispielsweise werden wir einige Ihrer Kontodaten an Fitnessstudio weitergeben, auf die Sie zugreifen möchten, um Ihre Anmeldung zu aktivieren.
  3. Die Verarbeitung ist für unsere berechtigten Interessen notwendig wobei diese Ihre Interessen nicht überwiegen. Wenn wir etwa personenbezogene Daten erheben, um Betrug im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienste zu verhindern, aufzudecken und zu bekämpfen oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Gympass, unserer Mitarbeiter, unserer Nutzer oder anderer zu schützen. Darüber hinaus um Ihnen nach Ihren Wünschen Werbung zu präsentieren.
  4. Die Verarbeitung ist notwendig, um die gesetzlichen Verpflichtungen von Gympass zu erfüllen. Wir behalten uns das Recht vor, auf alle Daten zuzugreifen, sie zu lesen, aufzubewahren und offenzulegen, die wir für notwendig erachten, um gesetzlichen Vorschriften oder gerichtlichen Anordnungen nachzukommen und unsere Bedingungen durchzusetzen.

 

Datenortung und -übertragung. Gympass US, LLC hat ihren Sitz in den Vereinigten Staaten und die von uns erfassten Daten unterliegen dem US-amerikanischen Recht. Gympass überträgt Daten an und in die USA und andere Staaten auf der Grundlage von Verfahren, die nach geltendem Recht zulässig sind. Gympass kann Ihre personenbezogenen Daten an seine Tochtergesellschaften und andere Empfänger in anderen Ländern , als denen, in denen Ihre Daten ursprünglich erhoben wurden, übermitteln. In vielen Fällen werden personenbezogene Daten in den USA oder in Brasilien für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke gespeichert. Soweit sich diese Datenempfänger in Ländern befinden, die von der Europäischen Kommission nicht als Länder mit einem angemessenen Datenschutzniveau anerkannt wurden, werden wir angemessene Garantien zur Gewährleistung eines angemessenen Datenschutzniveaus einführen, wie beispielsweise EU-Standardvertragsklauseln.

 

Datenschutzverantwortlicher. Zusätzlich zur Kontaktaufnahme mit unserem Datenschutzbeauftragten unter dpo@gympass.com können Sie sich bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie an die unten aufgeführte Stelle in Ihrem Wohnsitzland wenden:

 Wohnsitz

 ___________

EU-Verantwortlicher

 ____________________

Kontaktdaten

 __________________________

Frankreich

GPFR SarL

33 Rue Lafayette Rue

75009, Paris

+33 (0) 1 82 88 81 77

serviceclients@gympass.com

 

Deutschland

GPDE GmbH

Gympass c/o WeWork

Oskar-von-Miller-Ring 20

80333 München

+49 (089) 121 402 314

 kontakt@gympass.com

______________________________

Italien

GPIT S.R.L.

Gympass c/ o Tag via Arcivescovo Calabiana, 6

20139, Mailand

+39 02 9475 8343

contatto@gympass.com

______________________________

Niederlande

Gympass BV

*Die niederländische Einheit ist der gesetzliche Vertreter im Sinne der DSGVO für Nutzer innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums.

Die Entree 99

15 Everdieping

1101HE Amsterdam

Niederlande

+31 (020) 2622152

klantenservice@gympass.com

______________________________

Portugal

GPPT, Unipessoal Lda.

Calle Eloy Gonzalo, 27.

28010, Madrid.

+351 308 807 163

contacto.pt@gympass.com

______________________________

Spanien

Bookgym SL

Calle Eloy Gonzalo, 27.

28010, Madrid

+34931816821

contacto.es@gympass.com

______________________________

Vereinigtes Königreich

Gympass UK Limited

WeWork, 1. Floor

115 Mare St.

London, E8 4RU

+44 (0) 20 3868 7759

support@gympass.com

______________________________

 


*Gympass B.V. ist der gesetzliche Vertreter im Sinne der DSGVO für Nutzer mit Sitz innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums

XIV. Wie kann ich Gympass kontaktieren?

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich unserer Datenschutzrichtlinie oder der Ausübung Ihrer Rechte haben, senden Sie uns bitte eine detaillierte Nachricht an kontakt@gympass.com, und wir werden versuchen, Ihre Fragen zu beantworten und auf Ihre Bedenken einzugehen. Alternativ können Sie sich gegebenenfalls an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, indem Sie eine E-Mail an dpo@gympass.com senden.

 

 

Datum des Inkrafttretens: 7. Oktober 2019

 

 

×

Wenn Sie unsere Dienstleistungen weiter in Anspruch nehmen möchten, akzeptieren Sie den Gebrauch der Cookies. Sie können wechseln und mehr Informationen per Klicken finden. hier .